Skip to content

Martin Luther

Martin Luther
... und das mit der Reformation! Projekttag und Exkursion nach Wittenberg!


Direkt nach den Ferien ging es in der Wilhelm-Bölsche-Schule ganz im Zeichen des 500-jährigen Jubiläums der Reformation rund. Am 9. November 17 fand ein Projekttag für alle Schülerinnen und Schüler der Schule statt. Zunächst informierte sich jede Klasse mithilfe verschiedener Materialien darüber, was es mit Martin Luther so auf sich hat und warum es am 31. Oktober 17 für alle einen freien Tag gab. Um dann eine kleine, wirklich nur angelehnte Zeitreise zu machen, versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler nach der theoretischen Einführung in den Fluren des Hauptgebäudes, um dort gemeinsam an langen Tafeln ein Frühstück wie zu Luthers Zeiten einzunehmen. Es war ein wirklich schönes Bild und Gefühl all unsere Schützlinge auf einem Fleck zu haben und zu essen. Und zumindest die Lautstärke war sicherlich ähnlich wie in Luthers großem Haus in Wittenberg ;-) Um das Ganze abzurunden, trafen sich die Klassen wieder in ihren Klassenräumen und schauten zur Veranschaulichung einen Luther-Film!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!