Skip to content

Auf zu Luther - in die Lutterstadt Wittenberg

Besonders interessierte Schülerinnen und Schüler fuhren an Lutters Geburtstag nach Wittenberg, um sich die historischen Plätze persönlich anzuschauen. Nach einer entspannten Zugfahrt liefen wir vom Bahnhof in die Wittenberger Innenstadt, wo wir eine lebendige Stadtführung erhielten, bei der wir die Schlosskirche mit der Thesen-Tür, das bekannte Luther-Denkmal auf dem Marktplatz sowie die Stadtkirche, in der Luther zu Lebzeiten predigte, anschauen konnten.

Anschließend ging es für die Reisegruppe „Bölsche-Schule“ in das Lutherhaus, in dem Luther mit seiner Frau Katharina lebte. Auch hier erhielten wir eine informative Führung über die Hintergründe der Reformation und Luthers Leben und Wirken in seinem Haus. Nach einer Essenspause fuhren wir gemeinsam, gefüllt mit vielen Eindrücken, wieder nach Berlin!

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry